Roadmap

2017, September

Byron Ära

Cardano ist eine Blockchain der dritten Generation, die mit Hilfe von Forschung, Peer-Review und einem strengen formalen Entwicklungsmodell von Grund auf neu geschaffen wurde. Die Geschichte begann 2015 mit der Vision, die drei strategischen Herausforderungen anzugehen, mit denen alle Blockchain-Netzwerke konfrontiert sind: Skalierbarkeit, Interoperabilität und Nachhaltigkeit. Zwei Jahre, Tausende von GitHub-Commits und Hunderte von Stunden Forschung später wurde die erste Version von Cardano im September 2017 ausgeliefert, und die Ära Byron begann.

Shelley Ära

Nach der Ära Byron ist die Ära Shelley von Cardano für das Netzwerk eine Periode des Wachstums und der Entwicklung. Im Gegensatz zur Byron-Ära, die zu einem bestimmten Zeitpunkt begann, als das Hauptnetz in Betrieb genommen wurde, ist der Übergang zum Shelley-Netz darauf ausgerichtet, einen reibungslosen, risikoarmen Übergang ohne Dienstunterbrechungen zu erreichen.

Während der Byron-Ära war das Netzwerk föderalistisch organisiert, aber mit dem Fortschreiten der Shelley-Ära werden sich immer mehr Knotenpunkte in Richtung der Cardano-Gemeinschaft verlagern. Sobald die Mehrzahl der Knotenpunkte von Netzwerkteilnehmern betrieben wird, wird Cardano stärker dezentralisiert sein und dadurch mehr Sicherheit und Robustheit genießen.

August, 2020
Ende 2020

Goguen Ära

Mit der Integration intelligenter Verträge (Smart Contracts) stellt die Goguen Ära für das Cardano-Netzwerk einen großen Schritt vorwärts in der Leistungsfähigkeit dar. Während die Ära Shelley den Kern des Systems dezentralisiert, fügt Goguen die Fähigkeit hinzu, dezentralisierte Anwendungen (DApps) auf der soliden Grundlage von Cardano aufzubauen, die auf von Experten begutachteten Forschungsarbeiten und einer hochsicheren Entwicklung beruht.

Basho

Die Basho-Ära von Cardano ist eine Ära der Optimierung, die die Skalierbarkeit und Interoperabilität des Netzwerks verbessert. Während sich frühere Entwicklungsepochen auf Dezentralisierung und neue Funktionen konzentrierten, geht es bei Basho um die Verbesserung der zugrunde liegenden Leistung des Cardano-Netzwerks, um Wachstum und Akzeptanz für Anwendungen mit hohem Transaktionsvolumen besser zu unterstützen.

2021